draußen mit ingo: Ferienprogramm - Im Herbstwald

Impressionen vom Ferienprogramm "Die Natur erwacht - gebt acht" - Frühling 2022

In den niedersächsischen Osterferien 2022 fand im Schmokbachtal in Sprötze das Ferienprogramm "Die Natur erwacht - gebt acht" statt. Gefördert von der Edmund Siemers-Stiftung , richtete sich das Umweltbildungsprogramm an Kinder im Grundschulalter.

An 3 Tagen für jeweils 3 Stunden am Vor- oder Nachmittag erfuhren die Kinder spielerisch mehr über die artenreiche Welt der Insekten und lernten Zusammenhänge in der Natur kennen.

Sie erfuhren die schöpferische Kraft der Natur, lernten einige Frühblüher und Vögel kennn und halfen einander mehr zu verstehen und zu begreifen.

Hier ein paar Eindrücke des Ferienprogramms.

Edmund Siemers-Stiftung
draußen mit ingo: Ferienprogramm - Im Herbstwald

Impressionen vom Ferienprogramm "Im Herbstwald" - Herbst 2021

In den niedersächsischen Herbstferien 2021 fand im Schmokbachtal in Sprötze das Ferienprogramm "Im Herbstwald" statt. Gefördert von der Edmund Siemers-Stiftung , richtete sich das Umweltbildungsprogramm an Kinder im Grundschulalter.

An 3 Tagen für jeweils 3 Stunden am Vor- oder Nachmittag erfuhren die Kinder spielerisch mehr über nachhaltige Forstwirtschaft und tauchten ein in das geheimnisvolle Reich der Pilze.

Sie machten ein Lagerfeuer, lernten sich besser kennen und halfen einander mehr zu verstehen und zu begreifen.

Hier ein paar Eindrücke des Ferienprogramms.

Edmund Siemers-Stiftung
draußen mit ingo: Ferienprogramm - Im Reich der Baumriesen, Wassergeister und Wiesenstrolche

Impressionen vom Ferienprogramm "Im Reich der Baumriesen, Wassergeister & Wiesenstrolche" - Sommer 2021

In den niedersächsischen Sommerferien 2021 fand im Schmokbachtal in Sprötze das Ferienprogramm "Im Reich der Baumriesen, Wassergeister & Wiesenstrolche" statt. Gefördert von der Edmund Siemers-Stiftung , richtete sich das Umweltbildungsprogramm an Kinder im Grundschulalter.

An 3 Tagen für jeweils 3 Stunden am Vor- oder Nachmittag erfuhren die Kinder spielerisch mehr über das Thema Wasser und begaben sich auf die Suche nach kleinen Wasserlebewesen. Sie erlebten, warum der Waldboden für uns Menschen so wichtig ist.

Sie bastelten Wiesen-Kronen und gaben den Bäumen Gesichter. Sie lernten sich kennen, halfen einander mehr zu verstehen und zu begreifen. Sie lauschten genau, wurden blind und vertrauten einander.

Hier ein paar Eindrücke des Ferienprogramms.

Edmund Siemers-Stiftung
draußen mit ingo: Herbstferienprogramm - Kunterbunte Herbstnatur

Impressionen vom Ferienprogramm "Kunterbunte Herbstnatur" - Herbst 2020

Im Oktober 2020 fand im Schmokbachtal in Sprötze das Ferienprogramm "Kunterbunte Herbstnatur" statt. Gefördert von der Edmund Siemers-Stiftung , richtete sich das Umweltbildungsprogramm an Kinder im Grundschulalter.

An 3 Tagen für jeweils 3 Stunden am Vormittag bzw. Nachmittag wurde das geheimnisvolle Reich der Pilze erkundet, die Fotosynthese spielerisch nacherlebt, sich wie die Eichhörnchen auf den Winter vorbereitet und am Ende am Lagerfeuer gemütlich entspannt.

Hier ein paar Eindrücke des Ferienprogramms.

Edmund Siemers-Stiftung
draußen mit ingo: draußen mit ingo: Ferienprogramm Wald erleben und begreifen

Impressionen vom Ferienprogramm "Wald erleben und begreifen" - Sommer 2020

Spielerisch lernten die Kinder einen achtsamen Umgang mit der Natur, erlebten einen nachhaltig wachsenden Wald, erfuhren Mitgefühl auch für die kleinsten Lebewesen und deren Bedeutung für sie selber.

Sie bastelten Tarntiere und wurden zum Wasserkreislauf. Sie lernten sich kennen, halfen einander mehr zu verstehen und begriffen, was das ausbeuterische Handeln der Menschen gegen die Natur für Konsequenzen haben kann. Sie lauschten genau, wurden blind und vertrauten einander.

Hier ein paar Eindrücke des sechstägigen Ferienprogramms.

Edmund Siemers-Stiftung